Already registered ? Log in
Das Museum des wallonischen Lebens

Das Museum des wallonischen Lebens

A former monastery of the Franciscans, rebuilt in the 17th century, it was entirely restored and reengineered in 2008. The cloisters are a fine example of the Mosan style which, as its name suggests, is an architectural style visible in the Meuse Valley. The museum plays host to many objects and documents related to daily life in Wallonia. Next door, Saint-Antoine, the former church of the monastery, is accessible during the temporary exhibitions that it houses. Its baroque façade, built in the 17th century, was restored in the 19th century.

Infos techniques

Cour des Mineurs
4000 Liège
Lat : 50.64695Lng : 5.5762
0 m
16 h

1 informations complémentaires

Période et horaire d'ouverture (EN)

Wir empfehlen Ihnen dringend, die Website dieses Dienstleistungsanbieters zu konsultieren, um mehr über die Öffnungsdaten und Zugangsbedingungen der Sehenswürdigkeit zu erfahren.Montag : geschlossen.Dienstag : 09:30 - 18:00.Mittwoch : 09:30 - 18:00.Donnerstag : 09:30 - 18:00.Freitag : 09:30 - 18:00.Samstag : 09:30 - 18:00.Sonntag : 09:30 - 18:00.Geschlossen in der auf die Weihnachtsferien folgenden ersten Schulwoche, sowie 1. Januar, 1. Mai, 1 November, sowie am 25. Dezember.Eine derzeit stattfindende Veranstaltung:• "EXPO MOTO" - Kommen Sie und bewundern Sie bis zum 4. April 2021 die herrliche Motorradsammlung im Museum der Wallonischen Volkskunde. Viele mythische Modelle aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wie Saroléa, FN und Gillet sind zu sehen. Erfahren Sie mehr über die Pioniere der Fahrdisziplin, die ersten Titelträger, aber auch über die Geburt der Biker-Legende und die legendären Motorräder.Mehr darüber erfahren

Be the first to comment !

By going on your visit, you accept the use of cookies improving your navigation. Click here to know more. You can also refuse personalized ads.