Already registered ? Log in
Das Wrack der FK803

Das Wrack der FK803

In der Nacht vom Dienstag, 20. März, auf den Mittwoch, 21. März 1945, wurde eine englische Hudson FK803 auf ihrem Rückflug von einer Mission abgeschossen, als sie nahe der Maulusmühle über den Heisbesch-Wald flog.

An Bord waren 4 Besatzungsmitglieder und 3 belgische Geheimagenten, die hinter den deutschen Linien mit dem Fallschirm abspringen sollten. Aufgrund der Wetterbedingungen wurde die „Operation Walnut“ abgesagt, worauf das Flugzeug zur Basis nach Tempsford in England zurückkehren sollte.

Technical information

6 Maulusmuehle
9974 Luxembourg
Lat : 50.0926Lng : 6.02112
0 m
3 years