In der Umgebung sehen
Mehr sehen
Öffnen
Schließen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen

Oups... Es scheint, dass Cirkwi keine Berechtigung hat, Ihren Standort zu verwenden.

Beschreibung
Karte
Bewertungen und Rezensionen
In der Umgebung sehen

Donjon du Château Féodal

Donjon du Château Féodal
Kredit : OTPV

Beschreibung

Um die Normandie zu schützen, beschloss Heinrich Beauclerc, der Sohn von Wilhelm dem Eroberer, Festungen entlang der Grenzen des Herzogtums zu errichten. Avranches, Mortain, Domfront und Vire wurden zu den wichtigsten Punkten der Verteidigung der Basse-Normandie gegen die Bretagne und das Anjou.
Um 1120 ließ er in Vire einen quadratischen Bergfried errichten, der durch eine weitläufige gemauerte Ringmauer ergänzt wurde. Er bestand aus drei Ebenen: Vorratskammer, Herrschaftssitz, Wachraum und an der Spitze ein Wehrgang mit Maschikulis.
Es wurde 1630 auf Befehl von Richelieu geschleift. Heute ist noch eine der Fassaden mit ihren mächtigen flachen Strebepfeilern und den drei Ebenen erhalten
Die Ruinen des feudalen Bergfrieds von Vire, die auf einem Felsen am Ende eines Granitvorsprungs mit Blick auf die Vire stehen, sind beeindruckend und zeugen von der Macht der Herzöge der Normandie.

Technische Informationen

Breite, Länge
48.8360579-0.8920439
Koordinaten kopiert
Höhe
-99999 m
Interessanter Punkt aktualisiert am 29/05/2024

Höhenprofil

Zusätzliche Informationen

Autor

OT du Pays de Vire | Collines de Normandie

Datenautor

Bewertungen und Rezensionen

In der Umgebung sehen
Mehr sehen
Öffnen
Schließen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Vorsicht!
Wir haben keine Informationen zur Schwierigkeit dieser Strecke. Es könnte sein, dass Sie unterwegs einige Überraschungen erleben. Bevor Sie loslegen, informieren Sie sich bitte etwas genauer und treffen Sie alle erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen. Gute Fahrt! 🌳🥾