In der Umgebung sehen
Mehr sehen
Öffnen
Schließen
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter

Oups... Es scheint, dass Cirkwi keine Berechtigung hat, Ihren Standort zu verwenden.

Beschreibung
Karte
Bewertungen und Rezensionen
In der Umgebung sehen

FONTAINE STANISLAS

FONTAINE STANISLAS
Kredit : OTRP

Beschreibung

Stanislas Leszcynski, König von Polen und Herzog von Lothringen, nahm bei Plombières das Wasser. Bei seinem letzten Besuch in der Stadt gab er seinen Enkelinnen, Frau Adelaide und Frau Victoire, Töchtern Ludwigs XV., in der Nähe der Scheune Civrac ein "Blatt". Dort erfuhr er, dass ein seltsamer Brunnen über diesen Ort floss. Er wurde dort in einem Sänftenstuhl hingebracht, und als er ihn sah, war er erfreut und rief: "Es ist eine der Schönheiten der Natur und ich möchte, dass sie meinen Namen trägt". Diese Quelle verdiente Stanislas' Aufmerksamkeit; sie ist bemerkenswert für die Umgebung. Auf dem Felsen darüber befinden sich 4 Inschriften zu Ehren von Stanislaus, darunter eine, die 1766, dem Datum des tragischen Todes des Königs, eingraviert wurde, und eine weitere, die 1813 vom Ritter und dann vom Marquis de Boufflers (1738-1815), dem Sohn der spirituellen Marquise, komponiert wurde, der oft zusammen mit dem König nach Plombières kam. Links ist ein Kopf auf einen kleinen Felsen geschnitzt und erinnert uns daran, dass Berlioz hier 1856 und 1857 seine Oper Les Troyens geschrieben hat.

Technische Informationen

Aktualisiert am : 27/12/2023
Fontaine Stanislas
88370 PLOMBIERES LES BAINS
Lat : 47.9531929Lng : 6.4346838

Höhenprofil

Zusätzliche Informationen

Producteur de la donnée

Ces informations sont issues de la plateforme SITLOR - Système d’Information Touristique - Lorraine
Elles sont synchronisées dans le cadre du partenariat entre Cirkwi, l’Agence régionale du Tourisme Grand Est et les membres du comité technique de Sitlor.

Datenautor

Bewertungen und Rezensionen

In der Umgebung sehen
Mehr sehen
Öffnen
Schließen
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter
Consulter