Déjà inscrit ? Connectez-vous
Le château de Seneffe

Le château de Seneffe


Das Schloss ist ein Werk des berühmtesten Architekten der österreichischen Niederlande, Laurent- Benoît Dewez, und entstand von 1763 bis 1769 im neoklassischen Stil. Es besteht aus einem Wohngebäude, überragt von einer Balustrade und einem Giebeldreieck mit Wappenschild, an das sich zwei Säulengalerien anschließen, die jeweils in einem Pavillon mit Kuppeldachenden. Um 1780 wird der Garten in einen Landschaftsgarten im englischen Stil umgewandelt und die Orangerie und das Theater werden erbaut. Nach der Restaurierung von Park und Schloss hat die Französische Gemeinschaft Belgiens, die Eigentümerin der Anlage ist, dort das Museum für Goldschmiedekunst eingerichtet.

Unter Denkmalschutz (Schloss und Theater) durch Königlichen Erlass (24. Dezember 1958)

Landschaftsschutzgebiet (24. Dezember 1958)

In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen.

 

Infos techniques

Lat : 50.5266676Lng : 4.2667845999999
0 m
4 ans

Les Storyguides à proximité

Soyez le premier à commenter !

En poursuivant votre visite, vous acceptez l'utilisation de cookies permettant d'améliorer votre navigation. Pour en savoir plus, cliquez ici. Vous avez également la possibilité de refuser la publicité personnalisée.