Déjà inscrit ? Connectez-vous
Grand Route und die Kirche von  St Gengoux

Grand Route und die Kirche von St Gengoux


Am 10. Mai 1940 sprengten die belgischen Sprengmeister mehrere Bauwerke, u.a. die Brücke von Rochelinval, um den Vormarsch der deutschen Truppen zu verzögern. An diesem Tag explodierte um 6 Uhr morgens an der Kirche auf der Route nationale ein Sprengsatz von 1,950 kg und verursachte schwere Schäden an der Kirche. Am nächsten Tag zerstörten die Deutschen den Kirchturm, um das Sprengloch in der Straße aufzufüllen. Die Kirche wurde 1956 in einem pseudo gotischen Stil mit einer Turmspitze von 50 m neu erbaut. Die Kirchenuhr umfasst 3 goldkupferne Zifferblätter. Das südliche Zifferblatt zeigt Hetzjagdszenen, das westliche Zifferblatt zeigt Szenen aus dem christlichen Leben und das nördliche Zifferblatt zeigt Szenen aus der örtlichen Geschichte.

InfoSalm : +32 (8)80/21.50.52. - www.vielsalm-gouvy.be

Infos techniques

Lat : 50.288955348209Lng : 5.914728494751
0 m
4 ans

Les Storyguides à proximité

Soyez le premier à commenter !

En poursuivant votre visite, vous acceptez l'utilisation de cookies permettant d'améliorer votre navigation. Pour en savoir plus, cliquez ici. Vous avez également la possibilité de refuser la publicité personnalisée.