Déjà inscrit ? Connectez-vous
Die Oberstadt

Die Oberstadt


Die im 11. Jahrhundert errichtete Festung Limbourg liegt auf einem Felsvorsprung, der von einer Schleife des Flusses Vesdre umflossen wird.

Mit seiner strategischen Lage war Limbourg begehrt bei den Kriegführenden Westeuropas.

Die Festung wurde 1675 von Ludwig XIV. eingenommen und geschleift, bevor Spanien sie zurückerhielt.

1701 befestigte sie Ludwig XIV. im Spanischen Erbfolgekrieg wieder und 1703 nahm sie der Herzog von Marlborough ein. Nachdem sie an Österreich übergegangen war, wurde die Festung 1781 von Kaiser Joseph II. militärisch außer Dienst gestellt.

Das führte zum Verschwinden vieler Erinnerungen an das Militär, aber trotzdem blieb ein sehr hochwertiges Architekturensemble erhalten.

Architekturensemble unter Denkmalschutz durch Ministeriellen Erlass der Wallonischen Region (12. Oktober 1994)

In die Liste des außergewöhnlichen Kulturerbes der Wallonie aufgenommen.

 

Infos techniques

Lat : 50.6122091Lng : 5.9396726
0 m
4 ans

Les Storyguides à proximité

Soyez le premier à commenter !

En poursuivant votre visite, vous acceptez l'utilisation de cookies permettant d'améliorer votre navigation. Pour en savoir plus, cliquez ici. Vous avez également la possibilité de refuser la publicité personnalisée.