Already registered ? Log in
Harmas Jean-Henri Fabre
Harmas Jean-Henri Fabre
Harmas Jean-Henri Fabre
Harmas Jean-Henri Fabre
Harmas Jean-Henri Fabre

Harmas Jean-Henri Fabre

In Jean-Henri Fabres Landgut „Harmas“ wurde ein Museum ihm zu Ehren eingerichtet. Das Anwesen dieses Schriftstellers und Wissenschaftlers des 19. Jahrhunderts, zu dem das Wohnhaus und der etwa ein Hektar große Garten mit vielen mediterranen Baumarten gehören, kann heute besichtigt werden.
In seinem „harmas“ widmete sich Fabre 36 Jahre lang seinen Versuchen und der Beobachtung von Insekten. Da er darauf bedacht war, sein Wissen weiterzugeben, und auch einen Sinn für Pädagogik hatte, verfasste er in seinem Arbeitszimmer viele Bücher, darunter die meisten seiner „Souvenirs Entomologiques“ (Erinnerungen).

Ein „harmas“ ist im Provenzalischen ursprünglich eine unfruchtbare, steinige Fläche, die nicht bestellt wird. Jean-Henri Fabre gab seinem Anwesen damals nicht von ungefähr diesen Namen, denn als er es 1879 erwarb, war es seit 16 Jahren nicht mehr bewohnt gewesen. Seit 1922 ist das Harmas Eigentum des Muséum National d'Histoire Naturelle, es steht seit 1998 als Museum unter Denkmalschutz. Das ganze Jahr über können ein Teil des Wohngebäudes und der Garten besichtigt werden. Letzterer birgt über 500 Arten und ist in fünf Bereiche aufgeteilt: eine große Fliederallee, ein Ziergarten um das Wasserbecken und ein Obst- und Gemüsegarten.

Dahinter folgt ein bewusst der Verwilderung überlassenes Beet, das „harmas“, in dem Fabre gerne Insekten beobachtete, und ein Park mit typisch mediterranem Baumbestand.

Das Wohnhaus wurde in den 2000er Jahren innen renoviert und lädt Besucher dazu ein, in die Atmosphäre des 19. Jahrhunderts einzutauchen. Das Esszimmer und das Arbeitszimmer sind wie zu Fabres Lebzeiten eingerichtet. In einer Dauerausstellung werden die vielseitigen Arbeiten des Wissenschaftlers präsentiert und in einem Bereich mit wechselnden Ausstellungen werden abwechselnd wissenschaftliche Pilzaquarelle von Fabre und andere Ausstellungen zu den unterschiedlichen Facetten des Insektenforschers gezeigt.

Technical information

445 Route d'Orange
84830 Sérignan-du-Comtat
Lat : 44.188038Lng : 4.840305
6 d

7 Additional information

Dienstleistungen für Radfahrer

> Routen in der Nähe:
800 m vom Besichtigungsort: lokaler Rundweg Nr. 8 „Tour du Massif d'Uchaux“ (rund um das Massif d'Uchaux)
800 m vom Besichtigungsort: lokaler Rundweg Nr. 9 „Le vignoble de plan de Dieu entre Aygues et Ouvèze“ (das Weinbaugebiet Plan de Dieu zwischen Aygues und Ouvèze)
800 m vom Besichtigungsort: Etappentour „Tour des Côtes du Rhône à vélos“ (Radtour durch die Côtes du Rhône)
850 m vom Besichtigungsort: lokaler Rundweg Nr. 6 „D'Orange à Sérignan du Comtat“ (von Orange nach Sérignan du Comtat)
5,7 km vom Besichtigungsort: lokaler MTB-Rundweg „Le Paty-Uchaux“

> Für Fahrräder:
Fahrradparkplatz in der Nähe
Trinkwasserstelle und Sanitäranlagen werden zur Verfügung gestellt
E-Bike-Akkus und Smartphones können aufgeladen werden

> Für Radfahrer:
Spezielle Radkarten und touristische Informationen werden bereitgestellt.
Ein kleines Reparaturset zum Beheben von Pannen wird bereitgestellt.
Kontakte zum Dienstleister-Netzwerk „La Provence à Vélo“ (Mit dem Fahrrad durch die Provence: Fahrradvermietung, Massagen, Lieferungen, Gepäcktransport, Personentransfer, Restaurants, Unterkünfte) werden hergestellt.

Tipps

E-Bike-Akkus können hier aufgeladen werden

Contact

Phone : + 33 (0)4 90 30 57 62

Email : jhfabre@mnhn.fr

Website : www.harmasjeanhenrifabre.fr

Facebook : www.facebook.com/harmasjeanhenrifabre

Open period

Ganzjährig, täglich.
Ausnahmsweise geschlossen am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember.

Updated by

Office de tourisme Orange Châteauneuf - 19/05/2022
www.chateauneuf-du-pape-tourisme.fr/fr
Report a problem

Price(s)

Voller Preis: von 5 bis 7 €
Reduzierter Preis: 5 €
Erwachsene Gruppe: von 5 bis 9 €.

Kostenlos für Kinder unter 3 Jahren, die Presse, Reiseleiter, die Fahrer, Arbeitssuchende, behinderte Menschen und ihre Betreuer.
Gruppentarif ab 10 Personen.

Tips

E-Bike-Akkus können hier aufgeladen werden