Already registered ? Log in
image utilisateur
Office de Tourisme, Place des Baillis
57570 RODEMACK
0382560002
https://www.tourisme-ccce.fr/
otcommunautaire@cc-ce.com
Chapelle de Ste madeleine de PREISCH

KAPELLE SAINTE-MADELEINE VON PREISCH

Credit : OT CCCE

Die denkmalgeschützte Schlosskapelle von Preisch wurde 1773 von François de Lasalle erbaut. Ursprünglich handelte es sich um eine romanische Kapelle in schlichter und nüchterner Ausführung mit stabiler Bauweise und schmucklosem Innenraum. Ein quadratischer Turm aus Holz mit einer schlanken Spitze beherbergte die Glocke der ehemaligen Burgkapelle. (Die Glocke trug den Namen Magdeleine und stammt aus dem Jahr 1564). IZu beiden Seiten des Altars wurden zwei Grabmäler der ehemaligen Herren von Preisch aus der Dynastie Schawenbourg eingebaut. Sie stammen aus der Kapelle Saint-Jean-Baptiste der ehemaligen Burg und sind im 16. Jahrhundert entstanden..

Technical information

2 Rue des Lilas Château de Preisch
57570 BASSE RENTGEN
Lat : 49.4981029Lng : 6.2145931
153 d

2 Additional information

Contact

Tel : 03 82 83 44 71
Email : contact@chateaudepreisch.com
Site web : www.chateaudepreisch.com/visites/chapelle/

Producteur de la donnée

Ces informations sont issues de la plateforme SITLOR - Système d’Information Touristique - Lorraine
Elles sont synchronisées dans le cadre du partenariat entre Cirkwi, l’Agence régionale du Tourisme Grand Est et les membres du comité technique de Sitlor.