Déjà inscrit ? Connectez-vous
MUSÉE 39-45 SUR LA BATAILLE DES HAUTES-VOSGES

MUSÉE 39-45 SUR LA BATAILLE DES HAUTES-VOSGES

Museum über die Kämpfe von 1944 im Moselotte-Tal. Das Museum befindet sich 900 m über dem Meeresspiegel auf den Höhen von La Bresse. Das Museum genießt über ein Panorama von mehreren zehn Kilometern von der Bergkammlinie bis Ballon de Servance. Auch einige bekannte Orte sind zu sehen: le haut du Faing, la Crête de Longegoutte, la cote 1008, le bois du Hetray, le haut de Tomteux. Dies ermöglicht es den Besuchern, die Schwierigkeit der französischen Truppen besser zu verstehen. Jeder sichtbare Gipfel war Schauplatz erbitterter Kämpfe mit enormen Verlusten auf beiden Seiten. In diesem Sektor entstanden mehrere Maquis der 4. Gruppe, darunter auch die von Piquante Pierre und Noiregoutte in Bezug auf unser Tal. Das Museum stellt die Ausrüstung der Maquis und der Fallschirmjäger, die Bewaffnung usw. dar. Das Museum erzählt auch, durch Schriften und ein Video, die Kämpfe der Befreiung in das Tal der Moselotte und seine Gipfel. Die Schlacht der Vogesen dauerte von September bis Dezember 1944. Das letzte Dorf, das in den Vosgesen befreit wurde, war Le Valtin im Februar 1945.

Infos techniques

29 Route de la Basse des Feignes
88250 LA BRESSE
Lat : 48.0009932Lng : 6.8408851
156 j

2 informations complémentaires

Contact

Tel : 06 49 74 65 07
Email : yann.mazille@gmail.com

Producteur de la donnée

Ces informations sont issues de la plateforme SITLOR - Système d’Information Touristique - Lorraine
Elles sont synchronisées dans le cadre du partenariat entre Cirkwi, l’Agence régionale du Tourisme Grand Est et les membres du comité technique de Sitlor.

Les Storyguides à proximité

Soyez le premier à commenter !

En poursuivant votre visite, vous acceptez l'utilisation de cookies permettant d'améliorer votre navigation. Pour en savoir plus, cliquez ici. Vous avez également la possibilité de refuser la publicité personnalisée.