Déjà inscrit ? Connectez-vous
Simenon : Rue de l’Enseignement

Simenon : Rue de l’Enseignement

Nr. 5 : Ehemaliges Haus der Mutter von Simenon, Henriette Brull. Sie lebte hier bis
1968, vor allem mit ihrem zweiten Ehemann. Dort besuchte Georges sie bei seiner
Rückkehr nach Lüttich 1952. In diesem Haus erlebte Henriette mit ihrem Gatten wohl
eine schwierige Beziehung und Kommunikation (ähnlich schwierig wie zuvor mit ihrem
Sohn). Die dort vorherrschende Atmosphäre soll Simenon zu dem Roman Die Katze
inspiriert haben, der 1971 mit Jean Gabin und Simone Signoret verfilmt wurde

Nr. 6 : Das Gebäude der ehemaligen Kesselschmiede Velden, das einer der ältesten
Familien von Outremeuse gehörte und in das Désiré Simenon freitagabends zum Whist
spielen ging.

Nr. 29 : Drittes Wohnhaus der Simenons in Outremeuse. Dort verfasste der junge
Journalist Georges Sim seinen ersten Roman. Zugleich war es sein letztes Domizil vor
seinem Umzug nach Paris.

Infos techniques

2-26 Rue de l'Enseignement
4020 Liège
Lat : 50.64093Lng : 5.58669
0 m
248 j

Les Storyguides à proximité

Soyez le premier à commenter !

En poursuivant votre visite, vous acceptez l'utilisation de cookies permettant d'améliorer votre navigation. Pour en savoir plus, cliquez ici. Vous avez également la possibilité de refuser la publicité personnalisée.