Déjà inscrit ? Connectez-vous
Simenon : Brücke „Pont des Arches“

Simenon : Brücke „Pont des Arches“

Einer Apotheke, die sich in der Nähe dieser Brücke befand,
verlieh der junge Simenon mit dem Titel seines ersten, 1921
veröffentlichten Romans den Namen Au Pont des Arches
[Zur Pont des Arches]. Das Buch trägt den Untertitel Petit
roman humoristique de moeurs liégeoises: „Kleiner humorvoller
Roman über Lütticher Sitten“.


"Langsam, wie schlaftrunken fließt die Maas dahin, glatt und glitzernd unter
dem Streicheln der dünnen, goldgelben Strahlen, die mühsam
den bläulichen Morgennebel zu durchdringen suchen.
An ihrem Rand entfaltet die Uferstraße, Quai de la Goffe,
bereits ihre ganze lebendige Farbenpracht mit den großen
Obstkörben der Händler, denen ein taufeuchter
Wiesenduft entströmt."
[Georges Simenon, Lettres à une petite bourgeoise].

Infos techniques

Pont des Arches
4000 Liège
Lat : 50.64376Lng : 5.57822
0 m
249 j

Les Storyguides à proximité

Soyez le premier à commenter !

En poursuivant votre visite, vous acceptez l'utilisation de cookies permettant d'améliorer votre navigation. Pour en savoir plus, cliquez ici. Vous avez également la possibilité de refuser la publicité personnalisée.